Neue Mitglieder vorgestellt

Stabführer stellt neue Vereinsmitglieder vor

Auf der diesjährigen Kinderprinzenproklamation in Thomasberg nutzte der Stabführer des Tambourcorps "Siebengebirge" Thomasberg 1922 e.V., Dieter Lahr, die Gelegenheit zur Vorstellung der Neuzugänge.

An der Lyra unterstützen gleich zwei neue Musiker den Spielmannszug, Kevin Rullkötter und seit kurzem Philip Hüttemann.

Die große Trommel spielt Niklas Neunkirchen und der zweite Schellenbaum wird von Bernhard Giesen getragen.

Nach fast neunhjähriger Auszeit konnte das Schneeflöckchen des Vereins, Dietmar Anlauf, reaktiviert werden. Er verstärkt sowohl das Schlagwerkregister als auch die Standarten- und Schellenbaumträger.

Aktuell ist das Corps, das mittlerweile im 16. Jahr als Regimentsspielmannszug der Siegburger Funken Blau-Weiß von 1859 e.V. unterwegs ist, 38 Personen stark. Interessierte "Neulinge" sind jederzeit gerne willkommen.